7 Tipps für Ihre Teameventplanung


Weißhaupt Danny - 6. August 2018 - 0 comments

7 Tipps für Ihre Teameventplanung

Gemeinsame Erlebnisse sorgen für eine positive Stimmung und können die Atmosphäre im Team verbessern. Teamevents bieten dabei Arbeitskollegen die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen und den Teamgeist zu stärken.

Für ein erfolgreiches Teamevent spielt die Planung eine entscheidende Rolle. Doch nicht immer ist die Planung und Organisation solcher Events einfach. Hier sind 7 Tipps für Sie, wie Sie Ihr nächstes Teamevent erfolgreich planen!

Uhr

Tipp 1: Fangen Sie rechtzeitig mit der Planung an

Auch wenn Sie neben der Organisation natürlich noch andere Aufgaben auf Ihrem Tisch liegen haben, schieben Sie die Planung ihrer Firmenveranstaltung nicht auf die lange Bank. Damit möglichst viele Kollegen teilnehmen können, ist es ratsam rechtzeitig Terminvorschläge zu machen, oder ein selbstbestimmtes Datum bekannt zu geben.
Wollen Sie Ihre Kollegen in die Datumswahl miteinbeziehen, bietet sich Doodle zur Koordination an. Wollen Sie den Termin selbstständig festlegen, schicken Sie doch einfach ein sogenanntes „Save the Date“ an ihre Gäste – eine Einladung, die noch keine Informationen außer dem Namen der Veranstaltung und dem Datum enthält.

Springende Menschen

Tipp 2: Berücksichtigen Sie die Interessen des Teams

Probieren sie die Interessen und Persönlichkeiten in Ihrem Team bei der Programmwahl zu berücksichtigen. Während der eine gerne feiert, bevorzugt der andere eine Aktivität mit kulturellem Charakter.
Versuchen Sie, ein Programm zu finden, an dem alle Teammitglieder Interesse haben. Je nach Teamgröße wäre das doch die perfekte Aufgabenstellung für das nächste Teammeeting.

Icon

Tipp 3: Behalten Sie immer den Überblick

Vor allem bei einer größeren Teilnehmerzahl ist es wichtig den Überblick zu behalten. Klären Sie vorab Themen wie Budget und Firmenwünsche mit Ihrem Chef – das hilft die Rahmenbedingungen festzulegen und gibt Ihnen ein besseres Gesamtbild der Situation.

Plan A
Plan B

Tipp 4: Halten Sie einen Plan B parat

Nichts ist in Stein gemeißelt. Unerwartetes kann immer passieren. Beispielsweise ist eine Outdoor-Aktivität geplant und das Wetter ist an diesem Tag schlecht. In solchen Fällen ist es ratsam, einen Plan B parat zu haben – dann steht Ihrer Veranstaltung nichts im Weg.

Tipp 5: Machen Sie sich nicht verrückt

Wo fange ich an? Wann soll es stattfinden? Welche Location? Was unternehmen wir als Team?
Fragen, über die Sie früher oder später stolpern werden. Doch lassen Sie sich deshalb nicht verrückt machen – Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag erbaut. Also durchatmen, zurücklehnen und einen Schritt nach dem anderen machen.

Teamevent - Hände zusammen

Tipp 6: Holen Sie sich Unterstützung

Wie schon besprochen, ist die Planung des Teamevents garantiert nicht die einzige Aufgabe, die auf Ihrem Tisch liegt – da kann man sich schnell überfordert fühlen. Bitten Sie doch einen Kollegen um Unterstützung oder ziehen sie externe Anbieter, so wie uns, zu Hilfe.

Tipp 7: Genießen Sie das Teamevent

Nachdem alles geplant, organisiert, bedacht, aufgebaut und eröffnet ist, können Sie sich auf das Teamevent mit Ihren Kollegen freuen. Und sollte etwas nicht ganz rund laufen: Keine Panik! Denn letztendlich geht es um eine tolle Zeit mit Ihren Kollegen – und die haben Sie garantiert.

Viel Erfolg bei Ihrer nächsten Teameventplanung!

Unsere beliebtesten Teamevents

Seite nicht gefunden.

Weitere beliebte Events

Seite nicht gefunden.

Related posts